Heizöl · Winterheizöl · Heizölnotdienst · Winterbaubeheizung · Pellets · Flaschengas · Heizöl · Heizölnotdienst · Winterbaubeheizung · Pellets · Flaschengas ·

Tankreinigung

Heizöl ist ein reines Naturprodukt, das in der Raffinerie veredelt wird. In manchen Tanks kommt es zu Kondenswasserbildung und natürlichen Ablagerungen, die sich meistens am Boden des Tanks ansammeln. Mit der Zeit kann dies bei Stahltanks zu Korrosionsschäden führen, die durch geeignete Leckwarneinrichtungen zuverlässig angezeigt werden. Bei Kunststofftanks (PE- und GFK-Tanks) können die Saugleitungen verstopfen und eine ungleichmäßige Entleerung verursachen oder die Brennerdüsen verstopfen. Obwohl noch Öl im Tank ist, fällt so unerwartet Ihre Heizung aus.

Empfehlenswert aber nicht Pflicht.

In der Regel ist eine Tankreinigung nach rund 10 Jahren empfehlenswert. Eine Pflicht oder gar behördliche Auflagen zur regelmäßigen Durchführung gibt es nicht. Lassen Sie die Tankreinigung bei einem möglichst niedrigen Tankstand durchführen und das entnommene Altöl am besten entsorgen. So vermeiden Sie, dass gleich nach der Reinigung erneut eine beschleunigte Alterung beginnt.

Beratung und Tipps

Eine gute Tankreinigung gehört in die Hand erfahrener Tankexperten, die auch nach durchgeführter Reinigung im Störungsfall noch für Sie da sind. Gerne kommen unsere Tankexperten und unser eigener Tanksachverständiger bei Ihnen vorbei. Vereinbaren Sie Ihren Wunschtermin mit uns.

Unser Tipp:

Die Belieferung mit Premiumheizöl unmittelbar nach Abschluss der Tankreinigung ist möglich. Damit Sie Wärme auf Vorrat haben.